08000 585858 info@swb-w.de

Nachdem in einer Einwohnerversammlung Anfang des Jahres das Projekt Erdgaserschließung des Wohngebietes „Am Tiergehege“ im OT Greppin den Bewohnern vorgestellt wurde, sind nun auch die ersten Bauarbeiten zu sehen. Mit Suchschachtungen wurde die Lage der vorhandenen unterirdischen Leitungen ermittelt. Parallel liefen Ausschreibungen und danach Vergabeverhandlungen zum Tief- u. Rohr/ bzw. Leitungsbau. Im Zuge der Baumaßnahmen wird hier nämlich auch die Straßenbeleuchtung erneuert.

Nach der Einwohnerversammlung war die Resonanz groß. Nahezu alle infrage kommenden Grundstücksbesitzer bekundeten Interesse an einem Erdgashausanschluss. Bei persönlichen Vorort-Terminen der Mitarbeiter der Stadtwerke Gruppe wurden die individuellen Gegebenheiten besprochen und geklärt. Besonders komfortabel für die Besitzer der Häuser dürfte sein, dass auch die Umrüstung bzw. der Neubau der Heizungsanlage von den Stadtwerken zu erhalten ist. Dieses Angebot, übrigens inklusive Beratung zu möglichen Fördermitteln oder den Einbindemöglichkeiten für erneuerbare Energien, unterbreiten die Stadtwerke in Kooperation mit örtlichen Fachbetrieben.