08000 585858 info@swb-w.de

Ab der 6. Klasse startet in den Schulen in Sachsen-Anhalt der Physik-Unterricht. Unsere Wirtschaft, also auch die Stadtwerke-Gruppe ist auf qualifizierte Fachkräfte – besonders in den technisch-naturwissenschaftlichen Fachgebieten angewiesen. Entscheidend für den Lehrerfolg ist es, den Schülerinnen und Schülern schon vor dem Start zu vermitteln, welche enorme Alltagsrelevanz diese Fächer haben.

Hier setzt diese neue Veranstaltung der Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen für Schüler der 6. Klassen der Sekundarstufe an. Als gute Nachbarn erhielten die Schüler der Sekundarschule I, Wolfen-Nord eine Einladung der Stadtwerke, einen Vormittag auf dem Stadtwerke-Gelände zu verbringen.

Gemeinsam, unter Anleitung auch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtwerke-Gruppe, gab es praktische Beispiele und Experimente zum Mitmachen.

Riesenhüpfburg, Eis oder Nudeln mit Tomatensoße rundeten den Vormittag ab. Wir kommen wieder, waren sich SchülerInnen, LehrerInnen und Schulleiter einig.

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Neugier-Express von Silke und Nils Tiebel aus der Nähe des sächsischen Freiberg statt.